Favoriten oder englisch Bookmarks sind die Lezezeichen für das Internet.

Früher wurden nur in den Browsern (Internet Explorer, Firefox, Opera, ...) die Links interessanter Internetseiten von den Besuchern gespeichert. Mittlerweile verbreiten sich aber immer stärker die Online-Lesezeichen. Hier werden Benutzerabhängig die Favoriten online gespeichert. Somit hat man von jedem Ort der Welt seine Lesezeichen zur Hand.


Eine Abwandlung der Online-Lesezeichen ist das Social Bookmarks. ähnlich wie bei den Online-Lesezeichen kann jeder Benutzer seine eigenen Lesezeichen verwalten, aber zusätzlich können die Lesezeichen auch öffentlich gemacht werden. Diese Dieste erlauben es besonders beliebte Internetseiten (also von vielen Benutzern als Favorit gewählte) zu erkennen.

Einige Dienste bieten auch den Import der Favoriten, so daß alle Links innerhalb kürzester Zeit vom Browser zum Online-Bookmark-Dienst übertragen werden können.

Auf der oberen rechten Seite ist ein Großteil der wichtigen Social Bookmarking Dienste anhand kleiner Icons aufgelistet. Einfach anklicken, beim ersten Besuch ein Konto anlegen und schon können die Lieblingsseiten abgespeichert werden. Einige Dienste bieten auch Toolbars an, welche, einmal im Browser installiert, das Verwalten der Favoriten noch einfacher machen.